sz.de
  1. Trödelmarkt: 30 000 Flohmarktgänger auf der Theresienwiese

    Auch wenn es vergangenes Jahr noch doppelt so viele Besucher waren, trotzten am Samstag Tausende der Kälte und dem Regen. Beinahe aber wäre das Spektakel noch abgesagt worden.

  2. Derblecken mit Django Asül: Alle Infos zum Maibockanstich 2024

    Am Dienstagabend steigt die zweite große Starkbier-Veranstaltung in München. Wer dabei wichtig ist, wann die Übertragung im Fernsehen beginnt und was anders ist als auf dem Nockherberg.

  3. Münchner Volkstheater: So war die Eröffnung von "Radikal jung"

    Das Festival startet wie ein großes Klassentreffen. Dabei gibt es interessante Blicke auf Zahlen und in den weiten Kosmos des Schauspiels.

  4. Rea Garvey in der Olympiahalle: Beim Konzert lüftet er das Geheimnis ums neue Album

    Zum Auftakt seiner "Halo"-Tour kommt Rea Garvey in die Stadt, in der er einst seine Profi-Karriere besiegelte. Dabei spielt der Pop-Liebling viele Songs, die das Publikum noch nicht kennt.

  5. News-Überblick: Das sind die Nachrichten des Tages

    Wie die Verkehrswende stockt, warum im Augustiner-Keller die Stammtische den Mitgliedern gehören, wo eine Serie mit Hollywood-Star Nicole Kidman gedreht wird und mehr.

  6. Kriminalität in München: Polizei schnappt Handtaschen-Diebin

    Die Frau soll in mindestens zehn Fällen gestohlen haben. In Geschäften soll sie darauf gewartet haben, dass Kundinnen oder Angestellte ihre Handtaschen unbeaufsichtigt abstellten.

  7. Münchner Mobilitätsdilemma: Verkehrswende im Schneckentempo

    Barcelona hat verkehrsberuhigte Superblocks, in Paris haben Radler Vorfahrt - und was tut sich in München? Ausgerechnet in der Stadt, in der die Grünen seit Jahren alle Wahlen gewinnen, ist eine Radsternfahrt der Höhepunkt einer zeitgemäßen Fortbewegung. Beobachtungen vom Straßenrand.

  8. Theresienwiese: Auf geht's zum Frühlingsfest

    Die "kleine Schwester der Wiesn" ist eröffnet. Bis zum 5. Mai findet das Frühlingsfest statt.

  9. Frühlingsfest: Zeitenwende am Biertisch

    Im Festzelt ein alkoholfreies Augustiner zu bestellen, gehörte bisher zu den gravierendsten Fehltritten. In diesem Jahr kommen Besucher auf der Theresienwiese das erste Mal damit durch. Aber ob das gut ist?

  10. Immobilien in München: Popcorn für die Angestellten

    Mehr als hundert Jahre stand an der Dachauer Straße das Gabriel Filmtheater, nun soll an der Stelle ein sechsstöckiges Bürogebäude gebaut werden - mit Anlehnungen an das frühere Kino.

  11. Mode aus München: "Ich habe ein unglaubliches Urvertrauen"

    Susanne Bommer arbeitet seit 30 Jahren an ihrer eigenen Marke. Längst verkauft sie ihre Kollektionen rund um die Welt. Während die Textilwirtschaft über die Krise klagt, wächst ihr Unternehmen.

  12. Jubiläum des Erzbistums: In 20 Minuten durch die Kirchengeschichte

    Vor 1300 Jahren kam der französische Wanderbischof Korbinian in Freising an - er gilt als Gründer des Bistums. In München wird das Jubiläum mit einem neuen Rundgang durch den Dom und einem eigens in Auftrag gegebenen Oratorium gefeiert.

  13. Das Label Trikont im Haus der Kunst: Gegenkultur im Kunstbau

    Zum Ende der Trikont-Archiv-Ausstellung im Haus der Kunst lädt das Giesinger Indie-Label zum "Songs of Gastarbeiter"-Abend.

  14. Umstrittene Ausstellung in München: Ärger um Leni Riefenstahl

    Eine Ausstellung mit Fotografien der NS-Regisseurin und ein zugehöriger Film stoßen in München auf Protest. Eine Diskussion im Filmmuseum wurde abgesagt.

  15. Lesung von Aleksandar Hemon und Konzert: Sarajevo im Roman

    Zehn Jahre nach seiner Erstauflage wird an diesem Wochenende das "Šta Ima!?"-Festival wieder aufgenommen. Es bietet eine Plattform für Kunst, Literatur und Kultur aus Ex-Jugoslawien und vom Westbalkan.